Körperliche Aktivitätenhelfen Sie, fit zu bleiben. Sie sind für Herz, Geist und Körper geeignet.Wenn Sie jedoch erwartungsvoll sind, können die Dinge anders sein. Aber Sie haben beentold die Bedeutung der körperlichen Aktivitäten, wenn Sie schwanger sind -besserer Schlaf, eine leichtere Stimmung, Ausdauer, mehr Kraft, und die Liste geht weiter.Aber wenn Sie schwanger sind, sind einige körperliche Aktivitäten möglicherweise nicht sicher für Sie.Daher zu wissen, welche Übung gut ist und welche nicht während dieser Zeitwird Sie und Ihren Fötus sicher halten.

Während werdenden Müttern empfohlen wird, während der Schwangerschaft aktiv zu bleiben, gibt es einige Übungen, die wahrscheinlich zu Stress, Verletzungen und anderen Komplikationen führen. Einige körperliche Aktivitäten während dieser Zeit sind lediglich anstrengend oder zu unangenehm. Aus diesem Grund ist es als schwangere Mutter entscheidend zu wissen, welche Übungen Sie während der Schwangerschaft vermeiden sollten.

Außerdem, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen während der Schwangerschaft haben, stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie sich körperlich betätigen. Der Arzt kann Sie beraten, welche körperliche Aktivität für Sie ideal ist und welche nicht.

Wenn Sie schwanger werden, erfährt Ihr Körper mehrere körperliche Veränderungen, die einige Übungen schwierig machen könnten. Das Wachstum Ihres Bauches ist eine Herausforderung für sich. Im Folgenden erfahren Sie, wie sich die Veränderungen in Ihrem Körper auf Sie auswirken können, wenn Sie an körperlichen Aktivitäten teilnehmen:

  • Wenn Sie schwanger sind, setzt Ihr Körper einige Schwangerschaftshormone frei, die die Gelenke und Bänder Ihres Körpers lockern. Wenn Ihre Gelenke nicht stark sind, werden Sie wahrscheinlich leicht verletzt.
  • Der Schwerpunkt Ihres Körpers wird aufgrund des wachsenden Bauches verschoben. Wenn sich Ihr Schwerpunkt verschiebt, können Sie leicht das Gleichgewicht verlieren.
  • Intensive Aktivitäten können Ihren Herzschlag erhöhen. Dies kann wiederum Ihren Blutdruck erhöhen.
  • Die Veränderungen Ihres Blutdrucks können Sie schwindelig und benommen machen.

Im Folgenden sind einige der Übungen, die Sie während der Schwangerschaft vermeiden sollten:

Seiteninhalt

1. Vermeiden Sie Kontaktsportarten

Dies sind Sportarten wie Kampfsport, Fußball, Hockey, Rugby und andere Kontaktsportarten. Youshould vermeiden solche Spiele wegen der Art, wie sie gespielt werden; sie erhöhen thechances Ihr Bauch getroffen zu werden. Daher ist es ratsam, solche Spiele zu vermeidenwenn Sie schwanger sind.

Wenn Sie Teil eines Teams in solchen Spielen sind, ist es ratsam, solche Spiele mehr zu vermeiden, besonders während des ersten Trimesters. Während des ersten Trimesters beginnt Ihr Bauch zu wachsen, und wenn Druck auf den Bauch ausgeübt wird, kann dies zu Fehlgeburten führen.

2. Vermeiden Sie Bewegung, um Gewicht zu verlieren

Es ist sehr gesund,während der Schwangerschaft an Gewicht zuzunehmen. Abhängig von Ihrem Gewicht, bevor Sie wurdenschwanger, können Sie zwischen 25 und 35 Pfund hinzufügen. Das ist eine Menge Gewicht hinzuzufügen, und es kann schwierig sein, es wegen der physischen und emotionalen Herausforderungen aufzunehmen.

Es ist jedoch ratsam, all diese zusätzlichen Kilos bis nach der Geburt zu belassen. Tatsächlich ist die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft ein Zeichen dafür, dass Sie sich gesund ernähren und sich Ihr Baby normal entwickelt.

3. Vermeiden Sie zu viel Hitze

Wenn Sie während der Schwangerschaft gerne leichte Übungen machen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Training durchführendie Kühle des Tages. Es ist ratsam, Ihre Übung entweder frühmorgens oder abends zu machen. Alternativ finden Sie einen Fitnessraum mit Klimaanlage.

Auch während der Schwangerschaft, stellen Sie sicher, dass Sie alle Formen von Hot Yoga vermeiden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie an heißen Tagen gut mit Feuchtigkeit versorgt sind. Hot Yoga erhöht den Hitzestress in Ihrem Körper und kann schwerwiegende Auswirkungen haben, insbesondere auf die Neuralrohre des Fötus. Wenn Sie an Yoga teilnehmen müssen, dann engagieren Sie sich für diejenigen, die für schwangere Mütter sicher sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Yogatrainer qualifiziert ist, werdende Mütter zu unterrichten.

Klinisch wird Überhitzung während der Schwangerschaft als Hyperthermie bezeichnet. Laut Ärzten fühlt sich eine werdende Mutter möglicherweise nicht unwohl, selbst wenn die Körpertemperatur ansteigt. Sie können jedoch wissen, dass Sie überhitzen, wenn Sie sich schwindelig, Übelkeit, schwach und müde, benommen und dehydriert fühlen.

4. Vermeiden Sie Aerobic-Übungen

Moderates Training ist gut für Sie während der Schwangerschaft. Sie sollten sich jedoch nicht an anstrengenden aeroben Aktivitäten beteiligen. Insbesondere, wenn Sie an übermäßigen Blutungen, schweren anämischen Zuständen oder Herzerkrankungen leiden.

Wenn Sie sich engagierensolche Übungen reduzieren die Sauerstoffversorgung des Fötus. Wenn der Fötus nicht genügend Sauerstoff erhält, kann er seine Entwicklung beeinträchtigen.

5. Trainieren in großer Höhe

Es ist nicht ratsam, in Gebieten mit großer Höhe zu trainieren, es sei denn, Sie haben sich einige Zeit in diesem Gebiet aufgehalten. Wenn Sie an einem Ort über 2500 Meter über dem Meeresspiegel sind, reduziert Essauerstoffversorgung des ungeborenen Kindes.

Wenn Sie zu einem Ort mit großer Höhe reisen, sollten Sie mindestens fünf Tage warten, bevor Sie mit dem Training beginnen können. In diesen Tagen wird sich Ihr Körper an diehohe Höhe. Wenn Sie jedoch in einer solchen Höhe trainieren müssen, sollten Sie sich von einem Trainer für körperliche Betätigung beraten lassen, um zu erfahren, wie Sie sich akklimatisieren können, und Ihnen die geeignete Übung mitteilen, an der Sie teilnehmen können.

Am wichtigsten ist, wenn Sie in großer Höhe trainieren und an Höhenkrankheit leiden, die Brustschmerzen, allgemeine Schwäche, übermäßige Atemnot und Benommenheit umfasst, sollten Sie die Übung so schnell wie möglich abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

6. Vermeiden Sie es, auf dem Rücken zu trainieren

Nach sechzehn Schwangerschaftswochen ist es nicht ratsam, auf dem Rücken zu trainieren. Dies liegt daran, dass es zu Schwindel und niedrigem Blutdruck führen kann. Es passiert, wenn das Gewicht des Babys ein großes Blutgefäß drückt, was wiederum den Blutfluss zu Ihrem Herzen und Ihrem Baby reduziert.

Das Hauptblutgefäß, das vom Baby gedrückt wird, ist die Hohlvene, die Blut zum Herzen führt. Wenn unzureichendes Blut Ihr Herz erreicht, führt dies zu einer als Hypotonie bekannten Erkrankung.

Außerdem währendSchwangerschaft, wird empfohlen, auf der Seite zu schlafen, anstatt auf der Seite. Auf diese Weise vermeiden Sie das Risiko eines niedrigen Blutdrucks.

7. Vermeiden Sie Übungen mit hoher Sturzwahrscheinlichkeit

Jede körperliche Aktivität mit hohem Sturzrisiko sollte vermieden werden. Einige Aktivitäten wie Skifahren, Reiten und Bergsteigen sind für eine schwangere Mutter nicht ideal. Dies liegt daran, dass sich der Schwerpunkt einer werdenden Mutter verschiebt, wenn der Bauch wächst. Dies macht es schwierig, das Gleichgewicht zu halten.

Solche Aktivitäten mit hoher Sturzwahrscheinlichkeit erhöhen das Verletzungsrisiko. Vermeiden Sie daher solche Aktivitäten, damit Sie nicht auf Ihren wachsenden Bauch fallen und Ihren Fötus verletzen. Das mit solchen Aktivitäten verbundene Risiko überwiegt die Vorteile, die Sie aus solchen Aktivitäten ziehen können.

Sogar Fahrrad fahren kann riskant sein. Deshalb, wenn Sie gerne Fahrrad fahren, dann sollten Sie es vermeidenbis nach der Lieferung. Aber wenn es Ihr Transportmittel ist, dann suchen Sie Ratvon Ihrem Arzt, bevor Sie es weiter verwenden.

8. Vermeiden Sie hochintensives Training

Wenn Sie schwanger sind, schlägt Ihr Herz schneller, so dass alle Extremitäten mit Blut versorgt werden. Wenn Sie sich an hochintensiven körperlichen Aktivitäten beteiligen, erhöht sich die Herzfrequenz. Dies wird doppelten Druck auf Ihr Herz ausüben. Während der Schwangerschaft sollte die Rate Ihres Herzschlags 140 Schläge pro Minute nicht überschreiten. Wenn Ihr Puls darüber hinausgeht, besteht die Gefahr, dass Sie an Bluthochdruck erkranken.

Lesen Sie auch:

  • Haushaltsaktivitäten während der Schwangerschaft zu vermeiden
  • Angst bei 3–Jährigen – Symptome und Lösungen
  • Möglichkeiten, mit Ihrem Ehemann nach dem Baby umzugehen
  • Top 10 muss nach Abtreibung Pflege Essen haben
  • Top 10 Autos für Kinder zu fahren – best Baby car buying Guide

9. Vermeiden Sie es, sich zu überanstrengen

Wenn Sie sich bis zur Erschöpfung anstrengen, wird dies als der Weg angesehen, die Ausdauer eines Athleten zu verbessern. Für eine werdende Frau kann es jedoch den Fluss reduzierenblut in die Gebärmutter.

Wenn Sie während des Trainings nicht singen können, ohne außer Atem zu sein, sollten Sie aufhören. Wenn dir die Luft ausgeht, drängst du dich zu weit und solltest aufhören.

10. Vermeiden Sie das Tauchen

Es ist nicht ratsam, während der Schwangerschaft zu tauchen. Einige nicht geschlossene Studien weisen darauf hin, dass dies zu angeborenen Behinderungen führen kann.

Darüber hinaus können die Stickstoffgasblasen, die beim Tauchen freigesetzt werden, leicht die Plazenta der Mutter in der Gebärmutter passieren. Wenn Ihr Fötus dem Stickstoffgas ausgesetzt ist, kann dies den sich entwickelnden Fötus negativ beeinflussen. Daher ist Tauchen während der Schwangerschaft nicht sicher.

Kann Bewegung zu Fehlgeburten führentrimester?

Eine einfache Antwort lautet nein. Bei angemessener Durchführung; Übung kann keine Fehlgeburt verursachen. Wenn Ihre Schwangerschaft gesund ist, besteht keine Gefahr, sich körperlich zu betätigen. Die meisten Mütter sind besorgt über das Schütteln ihrer Babys, während sie trainieren; Mach dir darüber keine Sorgen. Ihr Baby wird durch das Fruchtwasser, das als Stoßdämpfer wirkt, sicher geschützt. Daher ist Ihr Baby in der Gebärmutter sicher. Wenn Sie sich jedoch mit den Auswirkungen des Schüttelns befassen, sollten Sie sich mit geringen Auswirkungen wie Schwimmen oder Gehen bewegen.

Außerdem, wenn youhave irgendwelche medizinischen Bedingungen, die Sie daran hindern, sich in physicalactivities, dann suchen Sie Rat von einem Arzt.

Kann Springen früh zu Fehlgeburten führenschwangerschaft?

Eine klare Antwort ist ja. Springen während der frühen Schwangerschaft kann zu Fehlgeburten führen. Wenn Sie währendSchwangerschaft springen, erhöhen Sie die Chancen, die Schwangerschaft zu verlieren. Dies liegt weilWährend der Schwangerschaft setzt der Körper Relaxinhormon frei, das die Bänder und Gelenke schwach macht. Dieses Hormon macht dieligamente im Beckenbereich. Wenn diese Bänder schwach werden, ist es leicht fürder Fötus geht verloren.

Außerdem ändert sich während der Schwangerschaft der Schwerpunkt einer Frau aufgrund des Wachstums des Bauches. Wenn Sie sich am Springen beteiligen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, das Gleichgewicht zu verlieren und zu fallen, was zu Fehlgeburten führen kann. Das Springen während der Schwangerschaft beinhaltet auch eine erschütternde Bewegung, die auf den Gebärmutterhals schlägt, was wiederum frühe Kontraktionen auslösen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen kann, das Baby zu verlieren.

Kann das Heben von Gewichten zu Fehlgeburten führen?

Im Allgemeinen ist esist ein allgemeiner Glaube in Asien, dass Stress den sich entwickelnden Fötus beeinflussen kann. Darüber hinaus wird angenommen, dass das Heben von Gewichten den Körper schwach macht, was wiederum die Schwangerschaft gefährdet.Laut einer Studie, die 2017 durchgeführt wurde, erhöht die Teilnahme an einer anstrengenden Übung wie Gewichtheben während des ersten Trimesters die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt. In dieser Studie wurde festgestellt, dass Gewichtheben die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt um 3 erhöht.5 Prozent im Vergleich zu Nicht-Gewichtheben.

Laut dieser Studie, wenn die schwangere Frau keine morgendliche Übelkeit hatte, bevor sie ging, um Gewichte zu heben, wird die anstrengende Übung wahrscheinlich eine Fehlgeburt auslösen. Es gibt jedoch keine schlüssigen Beweise dafür.

Deshalb, wenn Sie gewohnt waren, Gewichte zu heben, bevor Sie schwanger wurden, ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, ob Sie fortfahren sollten oder nicht. Ihr Arzt wird in der Lage sein, Sie über das maximale Gewicht zu beraten, das Sie heben können.

Können Sit-ups früh zu Fehlgeburten führenschwangerschaft?

Sit-ups oder Crunchingübung ist nicht die richtige Wahl für eine schwangere Frau. Das ist, weil es mehr Schaden für Ihre Schwangerschaft als gut hat. Es ist unsicher, weil in Erster Linie geht es darum, auf dem Rücken zu liegen. Wie oben angegeben, liegenauf dem Rücken während der Schwangerschaft ist riskant.

Außerdem braucht Yourtummy Platz zum Wachsen, um Ihrem wachsenden Baby gerecht zu werden. Wenn Sie Sit-ups machen, trennen sich die Muskeln um Ihren Bauch, dies wird als Abdominalseparation bezeichnet. Wenn sich die Bauchmuskeln trennen, werden sie schwach und verlängern sich.Die Kraft, die Sie während der Sit-Ups auf Ihren Bauch ausüben, lässt Ihren Bauch abnehmen. Wenn sich die Bauchmuskeln lockern und trennen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeitschwangerschaft verlieren. Daher sollten Sie Sit-ups in den frühen vermeidenSchwangerschaft.

Kann roughhousing Fehlgeburten verursachen?

Studien zufolge treten die meisten Fehlgeburten in den ersten dreizehn Schwangerschaftswochen auf. Die meistenpartner haben Angst, in dieser Zeit Sex zu haben. Aber es gibt keine Beweise dafürDas Eingreifen in Sex während dieser Zeit wird zu Fehlgeburten führen. Chancen auf Fehlgeburten wegen Sex sind sehr selten.

Solange Sie keine medizinischen Komplikationen haben, ist es sicher, Sex zu haben, und es wird nicht zu einer Fehlgeburt führen. In der Tat ist es sicher, Sex während eines Trimesters zu habenSchwangerschaft. Sie sollten jedoch Sexpositionen verwenden, mit denen Sie sich wohl fühlen und die sicher sind.

Ihr Baby ist geschütztdurch das Fruchtwasser, das jeden Schock beim Sex absorbiert. Daher ist Sex während der Schwangerschaft völlig sicher. Aber wenn Sie eine Schwangerschaft habenKomplikationen, dann sollten Sie vermeiden, Sex zu haben, bis Sie liefern. Einige Derschwierigkeiten, die Sex während der Schwangerschaft unsicher machen, sind Plazenta praevia,auch bekannt als tief liegende Plazenta und Zervixinsuffizienz oder kurzer Gebärmutterhals.

Kann das Überspringen eine Abtreibung verursachen?

Es ist sicher, sich während der Schwangerschaft leicht zu bewegen. Sie sollten jedoch vermeiden, die Robe auszulassen. Wenn Sie das Seil während der Schwangerschaft überspringen, kann dies zu Fehlgeburten führen. Wenn Sie springen, erhöhen Sie das Stampfen der Gebärmutter am Gebärmutterhals. Da der Gebärmutterhals ständig hämmert, kann er schwach werden und leicht zu einer Abtreibung führen. Außerdem kann das Überspringen Kontraktionen und andere Schwangerschaftskomplikationen auslösen.

Kann Laufen Fehlgeburten verursachen?

Gesundheitsexperten beratendass werdende Mütter täglich Sport treiben sollten. Unter manybenefits, Übung hilft, die Chancen der Geburt eines Babys zu reduzieren, die isoverweight, Kampf schwangerschaftsbedingten Bluthochdruck, Frühgeburt, unterviele andere Vorteile.

Laufen währendSchwangerschaft kann riskant sein, wenn Sie Komplikationen wie vaginale Blutungen, tief liegende Plazenta, unter anderen Komplikationen entwickeln.

Wenn Sie dies jedoch nicht tunkomplikationen haben, ist es sicher, während der Schwangerschaft zu laufen. Nach topregnancy experten, ihr Baby ist sicher in der gebärmutter, dank der amniotic.It ist jedoch wichtig, hydratisiert zu bleiben und mehr locker sitzende Kleidung zu tragenbesonders während des ersten Trimesters.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie auf einer ebenen Fläche laufen. Dies liegt daran, dass das Laufen auf dem ebenen Boden die Gefahr des Tropfens und Fallens birgt, was Ihrer Schwangerschaft schaden könnte. Darüber hinaus wegen des Schwangerschaftshormons, das istproduziert, was die Gelenke und Bänder schwach macht, brauchen Sie eine flache Oberfläche zureduzieren Sie die Chancen, verletzt zu werden.

Stellen Sie vor allem sicher, dass Sie sich nicht über Ihre Fähigkeiten hinaus drängen. Wenn Sie laufen, hören Sie auf Ihren Körper. Machen Sie kurze Pausen, und Sie werden immer noch Ihr Fitnessziel erreichen.

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.