Was ist Bottle Service?

Sie brauchen keinen Flaschenservice, um in einen Club zu kommen. Wenn Sie jedoch eine dedizierte Immobilie wünschen und Angst haben, einzusteigen, ist der Flaschenservice definitiv der richtige Weg. Fast alle Clubs haben heutzutage VIP-Tische im gesamten Club. Insbesondere für New York ist es sehr schwierig, als Gruppe von Leuten an bestimmte Orte zu gelangen, es sei denn, Sie erhalten einen Flaschenservice.

Wenn Sie in einem Club einen Flaschen- / Tischservice erhalten, zahlen Sie dem Club eine Prämie für Flaschen, Mixer und Tischfläche / Immobilien. Mixer sind in den meisten Clubs ziemlich Standard – Cranberry, Orangensaft, Tonic Water, Limetten / Zitronen usw. Wenn Sie Energy-Drinks oder Wasser in Flaschen möchten, müssen Sie extra bezahlen (dieser Betrag wird jedoch auf Ihr Minimum angerechnet). Neben dem Herausbringen der Flaschen, Flaschenservice-Mädchen helfen Ihnen auch bei der Zubereitung von Getränken, Schüsse gießen, Füllen Sie Ihre Mixer auf, leere Gläser entfernen, etc.

Wie viel kostet der NYC Bottle Service?

Jede Tischbuchung hat einen Mindestbetrag – das heißt, den Betrag, den Sie für Alkohol (und für Dayclubs, Essen) ausgeben müssen. Die Mindestbeträge, die Sie angeben, enthalten niemals Steuern / Trinkgelder – die Sie auf etwa 30% schätzen können (~ 10% Steuern, 18-20% Trinkgeld). Trinkgeld ist in der Regel automatisch in der Endabrechnung bei 18-20% enthalten. Wenn Sie also einen Tisch buchen, sollten Sie das Minimum mit 1,3 multiplizieren, um herauszufinden, wie viel Sie wahrscheinlich ausgeben werden. Eine Tabelle mit 1k min führt Sie 1.3k, eine Tabelle mit 5k min führt Sie 6.5k usw. aus.

Der Tischservice in New York kann im Durchschnitt zwischen 100 und 1000 pro Person variieren, je nach Veranstaltungsort, Wochentag, Veranstaltung usw.

Ihr Preis hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab – aber Sie können diese grundlegenden Faustregeln befolgen, wenn Sie darüber nachdenken, wie viel Flaschenservice Sie kostet:

  • Die Preise für den Flaschenservice beginnen bei etwa $ 100 – $ 125 pro Person in jedem Club, der es wert ist, besucht zu werden
  • Beliebte Clubs, die eine große Nachfrage nach Flaschenservice haben, verlangen in der Regel mehr als $ 200 pro Person
  • An den beliebtesten Abenden (wie während der Fashion Week – oder wenn Promis in der Stadt sind) können die Preise leicht über $ 1000 pro Person erreichen

Was sind Flaschenservice-Mindestpreise?

Wenn Sie Reservierungen für den Flaschenservice vornehmen, müssen Sie zustimmen, einen Mindestbetrag für Flaschen im Austausch für einen Tisch auszugeben. Tischminima in Manhattan Clubs beginnen um $ 250 am unteren Ende, und gehen in die Tausende für exklusivere High-End-Clubs.Exklusive High-End-Clubs wie die meisten im Meatpacking District haben in der Regel Tischminima ab etwa 1.500 US-Dollar plus Steuern und Trinkgeld für bis zu 5 Personen.

Je mehr Personen Sie mitbringen, desto höher ist Ihr Tischminimum.

Tischminima werden von einer Reihe von Faktoren beeinflusst und variieren von Nacht zu Nacht erheblich. Die einzige Möglichkeit, sicher zu wissen, was ein Tisch in der Nacht kostet, in der Sie ausgehen möchten, besteht darin, ein Angebot anzufordern

Was bestimmt das Tischminimum?

Es gibt viele Faktoren, die die Tabellenminima beeinflussen – und wie bei jedem freien Markt wird der Preis hauptsächlich von Angebot und Nachfrage bestimmt.

Werfen wir einen genaueren Blick auf einige der Variablen im Spiel:

  • Beliebtheit der Party – Bestimmte wöchentliche Partys sind sehr beliebt und häufig mehrere Tage im Voraus ausverkauft – je gefragter eine Party ist, desto höher sind die Tischminima. Hohe Nachfrage = Hohe Preise.
  • Freitags & Samstags – Als Faustregel gilt Freitag & Samstagspartys sind beliebter als ihre Pendants an Wochentagen – erwarten Sie daher an diesen Tagen höhere Tischminima. Es gibt jedoch viele Ausnahmen von dieser Regel.
  • Die Größe des Veranstaltungsortes – Eine super beliebte Party + winziger Veranstaltungsort mit geringer Kapazität = hohe Tischminima.
  • Big Name DJs – Nächte mit berühmten DJs sind, wenn die Tischminima die Stratosphäre erreichen. Wir haben gesehen, wie mittelgroße Gruppen $ 15k oder $ 20k in einer Nacht ausgeben, wenn ein berühmter DJ die Melodien liefert.
  • Die Anzahl der Personen in Ihrer Gruppe – Größere Gruppen, größere Tabellenminima. Minimums skalieren typischerweise linear. Zum Beispiel, wenn eine Gruppe von 10 ein Minimum von $ 2.000 zitiert würde, dann würde eine Gruppe von 20 wahrscheinlich ein Minimum von $ 4.000 zitiert werden.
  • Die Geschlechtermischung deiner Gruppe – Clubs mögen keine Gruppen von allen Jungs – also stoßen sie die Mindestwerte für diese Gruppen an

Flaschen Wunderkerzen

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.