Der Hauptunterschied zwischen Algen und Moos besteht darin, dass Algen eine vielfältige Gruppe niederer Pflanzen sind, die zum Königreich Protista gehören, während Moos eine kleine, blütenlose Pflanze ist, die zur Abteilung Bryophyta unter dem Königreich Plantae gehört. Darüber hinaus sind Algen Thallophyten, während Moos wurzelartige, sprossartige und blattartige Strukturen entwickelt. Algen und Moos sind zwei Arten von primitiven Pflanzen, die nicht vaskulär, nicht blühend und nicht samenproduzierend sind. Im Allgemeinen wachsen sie in aquatischen oder feuchten Umgebungen.

Abgedeckte Schlüsselbereiche

1. Was ist Algen
– Definition, Merkmale, Klassifizierung
2. Was ist Moos
– Definition, Merkmale, Klassifizierung
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Algen und Moos
– Überblick über gemeinsame Merkmale
4. Was ist der Unterschied zwischen Algen und Moos
– Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Algen, Braunalgen, Moose, Gametophyten, Grünalgen, Moos, Rotalgen

Unterschied zwischen Algen und Moos - Vergleich Zusammenfassung

Was sind Algen

Algen sind pflanzenähnliche, einzellige oder mehrzellige Organismen mit einem thallischen Pflanzenkörper. Sie gehören zum Königreich Protista. Darüber hinaus leben sie nur in aquatischen Lebensräumen: sowohl im Süß- als auch im Meerwasser. Außerdem enthalten sie Chlorophyll und unterliegen der Photosynthese. Daher sind die meisten Algen Autotrophe. Einige der Algen können jedoch heterotrophe oder Mixotrophe sein. Außerdem dienen Algen als Primärproduzenten der meisten aquatischen Nahrungsketten. Sie produzieren auch 70% des Luftsauerstoffs.

Unterschied zwischen Algen und Moos

Abbildung 1: Grünalgen

Darüber hinaus sind die drei Algenarten Chlorophyta (Grünalgen), Rhodophyta (Rotalgen) und Phaeophyta (Braunalgen). Sie enthalten verschiedene Kombinationen photosynthetischer Pigmente. Im Allgemeinen sind Grünalgen eine vielfältige Gruppe von Algen und enthalten Chlorophyll, Beta-Carotin und Xanthophyll. Phycoerythrin ist die Hauptart des photosynthetischen Pigments in Rotalgen. Auf der anderen Seite sind Chlorophyll c und Fucoxanthin die beiden wichtigsten photosynthetischen Pigmente in Braunalgen.

Was ist Moos

Moos ist eine primitive Pflanze, die unter der Abteilung Bryophyta klassifiziert ist. Im Allgemeinen sind sie nicht Samen produzierende, nicht blühende und nicht vaskuläre Pflanzen. Sie unterliegen auch einer Veränderung der Generationen, und ihr dominantes Stadium des Lebenszyklus ist der Gametophyt. Außerdem hängt ihr Sporophyt vom Gametophyten ab und produziert Sporen. Außerdem enthalten sie Chlorophyll und unterliegen der Photosynthese.

Algen gegen Moos

Abbildung 2: Moose

Grundsätzlich sind Moose Landpflanzen, die schattige und feuchte Orte bewohnen. Darüber hinaus wachsen vielzellige Moose bis zu mehreren Metern. In Moosen sind Rhizoide die wurzelartigen Strukturen, die die Pflanze an der Oberfläche verankern. Normalerweise sind die blattartigen Strukturen von Moosen einzellig dick. Außerdem sind die anderen beiden Abteilungen der Klade Embryophyta Leberblümchen (Marchantiophyta) und Hornwürmer (Anthocerotophyta). Hier sind die blattartigen Strukturen der Leberblümchen flach und leberartig. Im Gegensatz dazu enthalten Hornkraut Sporophyten, die längliche hornartige Strukturen sind.

Ähnlichkeiten zwischen Algen und Moos

  • Algen und Moos sind die beiden primitivsten Arten von Pflanzen.
  • Beide sind Eukaryoten.
  • Sie leben meist in aquatischen oder feuchten Umgebungen.
  • Außerdem sind beide nicht-vaskuläre Pflanzen.
  • Ihr Pflanzenkörper wird nicht in Blatt, Stängel und Wurzel unterschieden.
  • Außerdem sind sie nicht blühende Pflanzen und produzieren keine Samen.
  • Aber beide enthalten Chlorophyll; Daher durchlaufen sie Photosynthese.
  • Daher sind sie Autotrophe.
  • Außerdem sind ihre wichtigsten photosynthetischen Pigmente Chlorophyll a, b und Carotine.
  • Andererseits enthalten sie eine Art von Plastiden, die Pyrenoide genannt werden.
  • Beide durchlaufen eine vegetative Vermehrung durch Fragmentierung und zufällige Knollen.
  • Ihr dominantes Stadium des Lebenszyklus ist der Gametophyt.
  • Darüber hinaus produzieren sie geißelte Spermien, die beweglich sind.
  • Daher erfordert ihre Befruchtung Wasser.

Unterschied zwischen Algen und Moos

Definition

Algen beziehen sich auf eine photosynthetische Gruppe von Organismen, die Pigmente wie Chlorophyll besitzen, aber keine echten Wurzeln, Stängel und Blätter haben, während Moos sich auf eine kleine, blumenlose, grüne Pflanze bezieht, die keine echten Wurzeln hat und in niedrigen Teppichen oder abgerundeten Kissen in feuchten Lebensräumen wächst. Dies ist also der Hauptunterschied zwischen Algen und Moos.

Taxonomie

Algen gehören zum Königreich Protista, während Moose zur Abteilung Bryophyta unter dem Königreich Plantae gehören.

Lebensraum

Ein weiterer Unterschied zwischen Algen und Moos besteht darin, dass Algen in aquatischen Lebensräumen wachsen, während Moos an feuchten, schattigen Orten wächst.

Einzellig/Vielzellig

Es gibt sowohl einzellige als auch vielzellige Algen, aber alle Moose sind vielzellig.

Pflanzenkörper

Darüber hinaus ist ihre Pflanzenkörperstruktur ein weiterer Unterschied zwischen Algen und Moos. Algen können filamentös, thalloid oder belaubt sein, während Moose blattartige, wurzelartige und stängelartige Strukturen enthalten.

Arbeitsteilung

Der Pflanzenkörper der Algen weist keine Arbeitsteilung auf, während sich der Pflanzenkörper der Moose intern in Photosynthese- und Speicherzonen teilt.

Anzahl der Chloroplasten

Jede Algenzelle enthält einen oder wenige Chloroplasten, während pro Mooszelle viele Chloroplasten vorhanden sind.

Poren oder Stomata

Außerdem fehlen Algen Poren oder Stomata, während Moose Poren oder Stomata für den Gasaustausch enthalten.

Rhizoide

Wichtig ist, dass Algen keine Rhizoide haben, während Moose zwei Arten von Rhizoiden enthalten: glattwandig und tuberkulös.

Wachstum und Fortpflanzung

Jede einzelne Zelle von Algen kann sich vermehren, während nur apikale Zellen von Moosen sich vermehren können.

Asexuelle Fortpflanzung

Zoosporen, Aplanosporen und Hypnosporen sind die asexuellen Sporen von Algen, während Moose Sporen in ihrem Sporophyten produzieren.

Sexuelle Fortpflanzung

Die sexuelle Fortpflanzung von Algen erfolgt durch die Produktion von isogamen, anisogamen oder oogamen Gameten, während die sexuelle Fortpflanzung in Moosen nur durch oogame Gameten erfolgt. Daher ist dies auch ein Unterschied zwischen Algen und Moos.

Steriler Mantel

Der sterile Mantel bedeckt nicht die Geschlechtsorgane von Algen, während der sterile Mantel die Geschlechtsorgane von Moosen umgibt.

Weibliches Geschlechtsorgan

Oogonium ist das weibliche Geschlechtsorgan von Algen, während das Archegonium das weibliche Geschlechtsorgan von Moosen ist.

Zygote

Die Zygote der Algen befreit sich von der Mutterpflanze, während die Zygote der Moose im Archegonium verbleibt.

Embryo

In Algen findet keine Embryonenbildung statt, während sich der Embryo aus der Zygote von Moosen bildet.

Sporophyt

Der Sporophyt von Algen ist unabhängig vom Gametophyten, während der Sporophyt von Moosen vom Gametophyten abhängt.

Sporophytendifferenzierung

Sporophyt differenziert sich nicht in verschiedene Strukturen in Algen, während der Sporophyt von Moosen in Wurzel, Seta und Kapsel differenziert.

Mitosporen

Mitosporen sind in Algen vorhanden, während Mitosporen in Moosen fehlen.

Veränderung der Erzeugung

Die Veränderung der Erzeugung in Algen ist isomorph, während die Veränderung der Erzeugung in Moosen heteromorph ist.

Rolle in Ökosystemen

Algen dienen als Primärproduzenten in aquatischen Nahrungsketten und geben einen hohen Anteil an atmungsaktivem Sauerstoff an die Atmosphäre ab. Inzwischen produziert Moos wichtige Puffersysteme für andere Pflanzen.

Arten

Die drei Hauptalgenarten sind Grünalgen, Rotalgen und Braunalgen, während die drei Hauptabteilungen der Abteilung Embryophyta Moose, Hornkraut und Lebermoose sind.

Fazit

Algen sind eine Art niederer Pflanzen, die zum Königreich Protista gehören. Sie können entweder einzellig oder mehrzellig sein. Ihr Pflanzenkörper ist ein Thallus. Im Allgemeinen leben sie in aquatischen Lebensräumen. Die drei Arten von Algen sind Grünalgen, Rotalgen und Braunalgen. Andererseits ist Moos eine Art primitive Pflanze, die zur Division Bryophyta gehört. Im Allgemeinen sind Moose vielzellig und ihr Pflanzenkörper unterscheidet sich in wurzelartige, stängelartige und blattartige Strukturen. Darüber hinaus sind die beiden anderen Gruppen der Bryophyta Leberblümchen und Hornwürmer. Daher ist der Hauptunterschied zwischen Algen und Moos die Struktur des Pflanzenkörpers.

1. Vidyasagar, Aparna. „Was sind Algen?“ LiveScience, Purch, 4. Juni 2016, hier verfügbar.
2. Posey, Lauren. „Was ist Moos? – Definition, Typen & Eigenschaften.“ Study.com, Study.com , Hier verfügbar.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. „Stigeoclonium sp gespitzte seitenzweige“ Von Kristian Peters Eigenes Werk (CC BY-SA 3.0) via Commons Wikimedia
2. „Moss Gametophytes Sporophytes“ Von Bob Blaylock – Eigene Arbeit (CC BY-SA 4.0) über Commons Wikimedia

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.